Mitteilungen

01.06.2015, 20:00 Uhr

(von Lars Uhlmann)

M A G A Z I N Ausgabe JUNI

In seiner Juni-Ausgabe widmet sich das Fachblatt der IHK Dresden unter anderem auch dem Konsumverhalten im Wandel und den Folgen für Handel und Städte. Online-Shopping versus Einkaufsbummel. Die Untersuchung beschreibt ein mangelndes Angebot vor Ort, das Internetbestellungen befeuert. Trotzdem scheint die Nahversorgung im Wohnort wieder relevanter zu werden, auch wenn klassische Shopping-Trips tendenziell abnehmen. Punkten können Städte mit Versorgung kombiniert mit Freizeit: „Mit guter Innenstadtgestaltung, Atmosphäre und Erlebnischarakter können Städte die Wahrnehmung ihrer Gesamtattraktivität positiv gestalten. Fehlt es auf der anderen Seite an Gestaltung, Sauberkeit oder Handelsvielfalt, sinkt die Attraktivität ..."

Ein aktuelles Beispiel für die sinnvolle Verknüpfung von Online-Handel und Ladengeschäft vor Ort wird auf Seite 14 aus unserer Stadt vorgestellt. „Eine Existenz nur mit einem Lden ist hier sicher nicht möglich.", so schreibt der Ladeninhaber.

Termine

Zurzeit stehen keine Termine an!

Neue Mitglieder

Seniorenzentrum AGO

BG für SOZIALE EINRICHTUNGEN

Uwe Kraft

ELBEBAU Wohn- und Gewerbebau

Lars Uhlmann

EX CORPORA LUX Visuelle Kommunikation

Mitglied werden